Stellenbezeichnung
Technische Sachbearbeitung Denkmalschutz (m/w/d)
Beschreibung

Bei der Stadtverwaltung Baden-Baden (Stadtkreis mit ca. 55.000 Einwohnern)
ist beim Fachbereich Planen und Bauen - Fachgebiet Stadtplanung zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle für die

Technische Sachbearbeitung Denkmalschutz (m/w/d)

zu besetzen.

Ihre Aufgaben
  • Prüfung und Beurteilung von Bauanträgen, denkmalschutzrechtlichen Anträgen und Bauvoranfragen hinsichtlich der Gestaltung sowie in städtebaulicher und denkmalschutzrechtlicher Hinsicht
  • Beratung und Beurteilung in Fragen zu Solaranlagen und Werbeanlagen
  • Beratung der Bürgerinnen und Bürger, Bauherren sowie Architekten zur Wahrung des kulturellen Erbes im Bereich Welterbestätte und Denkmalpflege
  • Erarbeitung der Auflagen für eine denkmalschutzrechtliche Zustimmung bzw. Genehmigung
  • Ortskontrollen bei Hinweisen zu ungenehmigten Vorhaben (Abbruch, Veränderungen von Kulturdenkmälern, Werbeanlagen, Gesamtanlagen, Photovoltaikanlagen etc.)
  • Teilnahme an Gremiensitzungen
Ihr Profil
  • abgeschlossenes Studium im Fachbereich Architektur bzw.
    Denkmalpflege oder in einem vergleichbaren Studiengang
  • gute Kenntnisse im Denkmalrecht, Bau- und Planungsrecht, insbesondere
    im Bereich des Denkmalschutzes
  • fundiertes Beurteilungsvermögen hinsichtlich architektonischer, denkmalschutzrechtlicher und städtebaulicher Problemstellungen
    (möglicher fachlicher Schwerpunkt: „Bauen im historischen Kontext“)
  • Teamfähigkeit, Konfliktfähigkeit und Kommunikationsfähigkeit
  • Flexibilität, Kreativität und Einsatzbereitschaft
  • Fähigkeit zu selbständigem und eigenverantwortlichem Arbeiten
Unser Angebot

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe 12 TVöD.

Wir bieten eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem kreativen Team und eine der Position angemessene Bezahlung. Darüber hinaus bietet die Stadt Baden-Baden vielfältige Entwicklungs- und Weiterqualifizierungsmöglichkeiten, individuelle Arbeitszeitmodelle, ein betriebliches Gesundheitsmanagement, ein Einarbeitungskonzept, die Möglichkeit der Telearbeit sowie einen Zuschuss zu Jahres- bzw. Monatskarten für öffentliche Verkehrsmittel.

Kontakte

Ihre aussagekräftige Bewerbung übersenden Sie uns bitte bis spätestens 28.02.2023.

Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt.

Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Schwarz, Leiter des Fachbereichs Planen und Bauen, unter der Telefonnummer 07221 93-2500 gerne zur Verfügung.

Start Anstellung
zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Dauer der Anstellung
unbefristet
Arbeitsort
Veröffentlichungsdatum
7. Januar 2023
Gültig bis
28. Februar 2023
Close modal window

Anstellung: Technische Sachbearbeitung Denkmalschutz (m/w/d)

Thank you for submitting your application. We will contact you shortly!