Stellenbezeichnung
Duales Studium Bachelor of Arts - Soziale Arbeit - Jugend-, Familien- und Sozialhilfe (m/w/d)
Ausbildungsinhalte
  • Begleitung und Beratung von Familien, Kindern und Jugendlichen
  • Vermittlung von Hilfen zur Erziehung
  • Kinderschutz
  • Beratung und Unterstützung bei Trennung und Scheidung
  • Beteiligung an familiengerichtlichen Verfahren zum Sorge- und Umgangsrecht
  • ganzheitliche und bürgernahe Arbeit
Ausbildungsgliederung

Die Ausbildung erfolgt in Zusammenarbeit mit der Dualen Hochschule Villingen-Schwenningen nach dualem Prinzip, d.h. es wechseln sich jeweils dreimonatige theoretische Studienphasen an der Hochschule mit dreimonatigen Praxisphasen bei der Stadtverwaltung ab. Durch ein dreimonatiges Fremdpraktikum in einer anderen Einrichtung werden weitere praktische Erfahrungen gesammelt.

Du suchst...
  • eine sinnvolle und erfüllende Tätigkeit, in der Du anderen Menschen Zugänge und Unterstützung ermöglichst?
  • ein wertschätzendes und innovatives Team, in dem Du Dich authentisch einbringen kannst?
  • eine gute Begleitung während der Ausbildung durch eine zuverlässige Anleitung?
  • Spaß, Kreativität und Förderung von Potenzialen bei der Arbeit?
  • die Möglichkeit, nach erfolgreichem Studium im Betrieb übernommen zu werden?
  • einen Arbeitgeber, der auf Work-Life-Balance und Fürsorge seiner Auszubildenden achtet?
Du hast ...
  • Abitur oder fachgebundene Hochschulreife (ggf. ist ein Studierfähigkeitstest abzulegen)?
  • ggf. eine freiwillige Tätigkeit im Bereich der Sozialen Arbeit (z.B. Freiwilliges Soziales Jahr) nachzuweisen oder bringst ehrenamtliches Engagement mit?
  • eine offene und gewinnbringende Art auf Menschen zuzugehen?
  • ein freundliches und aufgeschlossenes Auftreten?
  • Spaß am Umgang mit Menschen?
  • den Anspruch, Kindern ein geschütztes und positives Aufwachsen zu ermöglichen?
  • Teamfähigkeit?
  • Freude daran, unsere Stadt aktiv mitzugestalten?
  • Lust, mit Kindern, Jugendlichen und Eltern zu arbeiten und diese zu beraten?
  • Lust, Menschen dort abzuholen, wo sie stehen und ihnen Wege und Lösungen aufzuzeigen?
  • Spaß daran, kreative Freizeitangebote zu planen und umzusetzen?
Kontakte

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie uns bitte bis spätestens 30.11.2024.

Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt.

Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Storm, stellvertretende Ausbildungsleitung, unter der Telefonnummer 07221 93-2079, gerne zur Verfügung.

Ausbildungsdauer:
3 Jahre
Ausbildungsbeginn
01.10.2025
Monatliches Ausbildungsentgelt:

1. Ausbildungsjahr 1.218,26 EUR
2. Ausbildungsjahr 1.268,20 EUR
3. Ausbildungsjahr 1.314,02 EUR

Veröffentlichungsdatum
8. Juli 2024
Bewerbungsfrist
30. November 2024
Close modal window

Vielen Dank für Ihre Bewerbung und Ihr Interesse an einer Ausbildung bei der Stadtverwaltung Baden-Baden. In Kürze erhalten Sie weitere Nachricht von uns.